Apfelbrand Eichenfassgelagert


Im Bregenzerwald haben Schnäpse aus Obst, Wildfrüchten und Wurzeln Tradition. Der eichenfassgelagerte Apfelbrand ist eine kleine Spezialität.

 

Für den Apfelbrand werden die Früchte zerkleinert und eingemaischt. Mit Hilfe von speziellen Reinzuchthefen wird der enthaltene Fruchtzucker in Alkohol umgewandelt. Nach beendeter Gärung wird die Maische destilliert. Der Brand im Eichenfass noch eine Zeit gelagert, nimmt er dort rauchige Eichenaromen und Farbe an.

Ähnlich einem gut gelagerten Rotwein - ideal auch als Präsent.

Apfelbrand Eichenfassgelagert

Destilliert aus Bregenzerwälder Äpfeln.

Gelagert und gereift im Eichenfass.

5,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1